Projekte

Büro für urbane Projekte

StadtWerkstadt Chemnitz

Die StadtWerkstätten waren eine Veranstaltungsreihe, in welcher aktuelle Themen der Chemnitzer Stadtentwicklung aufgegriffen, von Experten diskutiert und der interessierten Öffentlichkeit vermittelt wurden. Auf diesem Weg sollten Strategien formuliert und Ideen für Projekte gefunden werden, die in das Städtebauliche Entwicklungskonzept einfließen. Mit diesem Format ging die Stadt Chemnitz bewusst und frühzeitig den Weg in eine öffentliche Debatte und suchte auf der Basis eines breiten Meinungsbildes den Konsens zu Entwicklungszielen, die mit hohem Qualitätsanspruch bis zum Jahr 2020 umgesetzt werden können.

Die Themen der sieben StadtWerkstätten lauteten: Stadtqualität 2020 – Chemnitz 2020 (22.11.2007), Sicherung der Nahversorgung Einzelhandelskonzept (23.04.2008), Sport in Chemnitz – Potenziale 2020 (22.05.2008), Kultur in Chemnitz 2020 - Themen, Orte und Projekte (07.07.2008), Stadt für ALLE – Mobilität in Chemnitz 2020 (23.09.2008), Chemnitz – Kinder- und familienfreundlich? (10.10.2008), Chemnitz 2020 – Leitlinien und Konzeptbausteine (29.01.2009)

Das Büro für urbane Projekte war mit der Moderation und Dokumentation der StadtWerkstätten betraut.

  • Ort Chemnitz
  • Auftraggeber Stadt Chemnitz
  • Zeitraum 2007 - 2009
StadtWerkstadt Chemnitz
  • Titel der StadtWerkstätten im Überblick

    1/4
  • Impression aus den Veranstaltungen

    2/4
  • Impression aus den Veranstaltungen

    3/4
  • Impression aus den Veranstaltungen

    4/4
Impressum