Projekte

Büro für urbane Projekte

INSEK Lutherstadt Eisleben 2030

Ihr erstes integriertes Stadtentwicklungskonzept hat die Lutherstadt Eisleben 2001 aufgestellt und damit insgesamt drei Stadtumbaugebiete begründet. Auf dieser Grundlage konnten in enger Partnerschaft mit der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt, den Wohnungsunternehmen, privaten Eigentümern, den Kirchengemeinden und schließlich auch auf eigenen Flächen der Stadt zahlreiche Aufwertungs- und Qualifizierungsmaßnahmen zur Profilierung als Kultur- und Tourismusstandort sowie verschiedene Anpassungen im Wohnungsbestand realisiert werden. Einen Schwerpunkt bildete dabei der große Bereich der Innenstadt (Altstadt und Neustadt), für den der Stadtrat 2006 einen „Konzeptionellen Stadtumbauplan Altstadt mit integrierter Denkmalpflege“ beschlossen hat.

 

Anknüpfend an den Prozess der IBA Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010 und die Aktivitäten im Rahmen der aktuell laufenden Lutherdekade hat sich die Lutherstadt Eisleben daher zu einer Fortschreibung des integrierten Stadtentwicklungskonzept der Lutherstadt Eisleben – kurz INSEK – mit einer zeitlichen Ausrichtung auf das Jahr 2030 entschlossen. Das INSEK Lutherstadt Eisleben 2030 formuliert auf Basis der Potenziale und Herausforderungen sowie der soziodemografischen Rahmenbedingungen  strategischen Ziele für die verschiedenen Themenbereiche der Stadt. Dabei stehen gesamtstädtische Betrachtungen ebenso im Fokus wie ausgewählte räumliche Schwerpunkte.Mit diesem Schritt will sich die Lutherstadt zukunftssicher aufstellen und angesichts der noch immer bestehenden Herausforderungen neue Wege beschreiten.

  • Ort Lutherstadt Eisleben
  • Auftraggeber Lutherstadt Eisleben
  • Zeitraum 2012 – 2014
INSEK Lutherstadt Eisleben 2030
  • Stadträumliche Gliederung

    1/5
  • Entwicklung der Gemeindestruktur seit 2004

    2/5
  • Meinungsbild der Bürgerinnen und Bürger wo welche Infrastrukturen und Angebote genutzt werden

    3/5
  • Busanbindung der Ortschaften an Werktagen

    4/5
  • Räumliches Leitbild Lutherstadt Eisleben 2030

    5/5
Impressum