Aktuell

Büro für urbane Projekte

Neuigkeiten

Leipzig-Innenstadt Städtebaulicher Denkmalschutz 1994-2017

Mit der Aufnahme des Gebietes „Leipziger Stadtzentrum (historische Altstadt)“ in das Bund-Länder-Programm Städtebaulicher Denkmalschutz 1994 in den Grenzen der Gestaltungssatzung von 1991 eröffneten sich für private Eigentümer, institutionelle  Einrichtungen und nicht zuletzt für die Stadt Leipzig neue Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung der anstehenden Aufgaben. In den folgenden mehr als zwei Dekaden konnten so zahlreiche große und kleine, einfache und schwierige, private wie kommunale… Mehr

Entwicklungs- perspektive Parkstraße

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Bahnhof Gotha befindet sich seit der Aufgabe von Produktionsstätten und dem Rückbau der Gleisanlagen in den 1990er Jahren ein weitgehen un- oder untergenutztes Gelände, auf dem sich bisher keine dauerhaften Nutzungen in größerem Rahmen etablieren konnten. Über viele Jahre wurden wiederkehrende kleinteilige Bau- und Nutzungsinteressen für Teile des verkehrsgünstig gelegenen innerstädtischen Bereichs entlang der Parkstraße verzeichnet.   Vor dem Hintergrund der… Mehr

Stadtraum gemeinsam gestalten

Der Bereich zwischen dem Hauptbahnhof und dem südlichen Altstadteingang in Regensburg soll neu gestaltet werden. Hierfür hat der Rat der Stadt Regensburg beschlossen, einen öffentlichen Beteiligungsprozess durchzuführen. Die zentralen Fragestellungen bildeten dabei die Errichtung eines leistungsfähigen Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB), die Einführung eines höherwertigen ÖPNV-Systems (z. B. einer Stadtbahn), die Neugestaltung des öffentlichen Raumes sowie der Neubau des Regensburger Kultur- und Ko… Mehr

Offene Werkstatt Baukultur

Die baukulturelle Entwicklung von Gemeinden und Städten wird zunehmend durch das zivilgesellschaftliche Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger gestaltet. Die Aktivitäten der Initiativen, Vereine und Privatpersonen umfassen dabei konkrete bauliche Projekte, temporäre Installationen, Umnutzungen von Leerständen oder aber auch die Durchführung von Partizipationsprozessen. Gemeinsam mit Baukulturinitiativen und Interessierten, Vertretern des Bundes, Expertinnen und Experten sowie Studierenden wurd… Mehr

Impressum